Ein Angebot der Versicherungskammer Bayern
Earnest Home Logo

GebäudeGrün hoch³ - Dachbegrünung Modul 2 Solar-Gründach

Zuschuss von max. 1.000,00 € pro Liegenschaft

In der Gemeinde verfügbare Programme

Gefördert wird die Kombination aus Extensivbegrünung und solarer Energiegewinnung.

Das solltest Du wissen, wenn Du diese Förderung beantragen willst.

Antragsberechtigte

- Eigentümer*innen und Eigentümergemeinschaften von Gebäuden und Grundstücken
- Erbbauberechtigte, Mieter*innen und Mietergemeinschaften
- Interessensgruppen (Vereine, Initiativen) mit Zustimmung des Grundstückseigentümers bzw. der Grundstückseigentümerin
- Kleinstunternehmen
- kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit weniger als 250 Beschäftigten, einem Jahresumsatz von maximal 50 Mio. € oder einer Bilanzsumme von maximal 43 Mio. € pro Jahr (gemäß KMU-Definition der EU-Kommission)
- Städtische Gesellschaften

Förderfähig

Förderfähige Maßnahmen:
Errichtung eines auflastgehaltenen Solar-Gründachsystems (ohne Durchdringung der Dachhaut)

Art und Höhe der Förderung

Zuschuss von 5,- € pro m² Bruttokollektorfläche/-modulfläche, maximal 1.000,- € pro Liegenschaft

* Dies ist eine Zusammenfassung der Förderrichtlinien. Informieren Sie sich auf jeden Fall vor der Konzeption bzw. Realisierung einer Maßnahme bei der zuständigen Stelle über die vollständigen Richtlinien.